Mittwoch, 26. August 2015

Neue Informationspflichten für Internethändler (ElktroG)

Nach dem neuen Elektrogesetzes werden auch Onlinehändler, die ihre Ware im Fernabsatz verkaufen, unter bestimmten Umständen verpflichtet, in ihr Angebot auch Informationen über die Rücknahmepflicht nach dem neuen Elektrogesetzes aufzunehmen. Solche Pflichten bestehen in jedem Fall für Hersteller (Vorsicht: Hersteller kann auch sein, wer Ware importiert oder Ware anbietet, deren Hersteller nicht ordnungsgemäß bei der Stiftung EAR https://www.stiftung-ear.de/ registriert ist), aber auch für alle, die solche Geräte  vertreiben, für Onlinehändler, wenn ihre Lagerfläche  für Elektro/Elektronikgeräte 400 m2 oder mehr beträgt.


Weiteres Infos gibt's hier: http://fachanwalt-it-recht.blogspot.de/2015/08/das-neue-elektrogesetzes-kommt-auch-fur.html


Christoph Strieder, Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht), Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Büros: Solingen/Leverkusen, bundesweit Beratung/Vertretung


www.strieder.co, www.anwalt-strieder.de www.it-recht-fachanwalt.co





Keine Kommentare:

Kommentar posten